Herausforderung

 

  • Lagerhaltung in großen Lagern ist nur unter hohen Kosten automatisierbar
  • Manuelle Lagerhaltung ist kostenintensiv
  • Lange Bereitstellungszeiten
  • Keine Digitalisierung
  • Teilabnahme und Quittierung des Abgriffs bisher nicht verifizierbar

Lösung

 

  • Automatisierte Erfassung des Lagerbestands, auch bei Teilentnahmen
  • Zustandserkennung der Objekte möglich
  • Echtzeitanalyse & Abgleich mit anderen Quellsystemen

Benefit

 

  • Verkürzung von Bereitstellungszeiten
  • Reduzierung manueller Lagerhaltung
  • Inventur auch auf großen Außenlager
  • Identifizierung von sog. Lagerleichen
  • Fehlervermeidung durch Automation


AI Vision in der Lagerinventur

Der Einsatz von Drohnen schafft vielfältige Erleichterungen im Alltagsgeschäft der Lagerinventur. Durch eine Echtzeitanalyse erfassen die DrohnendenLagerbestand autonom und bewerten dessen Zustand. Der sofortige Abgleich mit der Produktionsdatenbank ermöglicht eine schnelle Zuordnung der Ware, sodass eine akkurate Lagerhaltung und die Kenntnis des aktuellen Lagerbestandes gesichert sind.Weiterhin können durch AI VisionErsatzteile innerhalb weniger Minuten bereitgestellt, Lagerleichen identifiziert und Flüchtigkeitsfehler vermieden werden. Mitarbeiter werden entlastet und können sich komplexeren Aufgaben zuwenden, während sie jederzeit durch das verlässliche Lagerinventursystem unterstützt werden.  

 
Gehen Sie mit uns einen Schritt Richtung Zukunft und nutzen Sie die flexiblen AI Vision Services der T-Systems Multimedia Solutions. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail mit dem Betreff „AI Vision Lagerinventur“ an rene.phan@t-systems.com.